SP_LPVG.pdf (30.6.2011)

Neues Landespersonalvertretungsgesetz

Endlich gibt es wieder mehr Mitbestimmung im öffentlichen Dienst und damit auch für die Beschäftigten in den Schulen. Mit den Stimmen von SPD, Grünen und Linken sowie der Stimme eines CDU-Abgeordneten hat der Landtag am Mittwochabend ein neues Landespersonalvertretungsgesetz für NRW verabschiedet. 
Ein GEW-Infoblatt zum Thema stellen wir den Text im Netz zur Verfügung: http://www.gew-nrw.de/uploads/tx_files/SP_LPVG.pdf 


 

 




Urlaubsgeld für Beamte (Mai 2010)

Mitarbeiter-Informationsdienst
Recht und Gesetz
rug_2010_24_Urlaubsgeld.pdf
  (Vereinbarung mit dem Ministerium)
Urlaubsgeld2010.doc  (Musterantrag)

Beihilfeanträge
Die Organisation der Beihilfe ist mit sofortiger Wirkung erheblich verändert worden. Wichtigster Punkt: alle Anträge müssen ab sofort nach Detmold geschickt werden, wenn man eine zügige Abwicklung erreichen will.
Info_Beihilfe09-10.doc  (September 2010 - Informationsschreiben)

Wege in den Ruhestand  (Termine 10/11 - Beamtenversorgung/Altersteilzeit)
Wege-in-den-Ruhestand-Termine10-11.doc


 

 

 

aktuelle Downloads

Download-Archiv der GEW zu allen aktuellen Themen: 
http://www.gew.de/Download.html
(jeweils als , Liste:)


Download-Archiv der Zeitschrift Erziehung & Wissenschaft: 
http://www.gew.de/EW-Archiv.html
  (als )

Weitere aktuelle Downloads auf den Seiten des gesamtschul-Personalrats:
http://www.gesamtschul-pr.de/download.htm 


Lehrerrat-FAQ-Mitbestimmung_2009_07.pdf (15.3.2009)

FAQ-Liste zum Thema Lehrerrat


Wege_in_die_Rente.doc (24.2.2009)

Wege in die Rente und Altersteilzeit

Einladung für Angestellte.
Es ist die vorletzte Veranstaltung dieser Art, in der ATZ eines der zentralen Themen ist.
J. Gottmann


http://www.gew-nrw.de/binarydata/download/A-Platz-Schule.pdf (25.5.2008)
Arbeitsplatz Schule - Rechtsratgeber (auch online)

In aktualisierter Neuauflage ist der GEW-Ratgeber für den Schulalltag, der
'Arbeitsplatz Schule', erschienen - im Internet und als gedruckte Broschüre.

In drei Jahrzehnten seit der Erstausgabe ist der „Arbeitsplatz Schule“
längst zu einem Begriff geworden für kurze und verständliche Informationen
über die gängigsten Fragen und Probleme des Schulalltags. Die diesjährige
Ausgabe wurde wieder überarbeitet, erweitert und aktualisiert. Neue
Stichwörter wurden aufgenommen und die alten sind von GEW-Experten
durchgesehen und auf den neuesten Stand gebracht worden, so dass dieser
Ratgeber der Leserin und dem Leser auch weiterhin eine verlässliche und
schnelle Hilfe sein kann bei der Bewältigung der kleinen und großen Probleme
des Schulalltags.

Arbeitsplatz Schule - Rechtsratgeber im Internet:
http://www.gew-nrw.de/schule/Ratgeber_Arbeitsplatz_Schule.cfm

PDF-Datei der Broschüre 'Arbeitsplatz Schule':
http://www.gew-nrw.de/binarydata/download/A-Platz-Schule.pdf

MW_Steuer_2007_AZ.pdf (26.1.2008)

Musterwiderspruch gegen die Streichung der steuerlichen Abzugsfähigkeit des häuslichen Arbeitszimmers

Die GEW stellt ihren Mitgliedern einen Musterwiderspruch zur Verfügung, der wegen der Streichung der steuerlichen Abzugsfähigkeit des häuslichen Arbeitszimmer für die Steuererklärung 2007 genutzt werden kann. [ hier ]
Für den Kreisverband hier als PDF-Datei: MW_Steuer_2007_AZ.pdf


muster_einkommensteuerbescheid.pdf (17.12.2006)

Zur Erinnerung: Musterbrief des DGB gegen die Kürzung des km-Geldes bei der Einkommensteuererklärung 2007


Urlaubsgeld07.doc (29.7.2007)

Antrag Urlaubsgeld

Ein Formular zur Beantragung des Urlaubsgeldes. Die Anträge können bis zum Ende des Kalenderjahres gestellt werden. 


FFP2007Schulkurzfassung.doc (21.5.2007)

Frauenförderplan

Hallo,
diese Zusammenfassung ist für diejenigen von euch gedacht, die Ansprechpartnerinnen in ihren Schulen sind - und für die, die sich für den Frauenförderplan der Bezirksregierung interessieren. Da ich als Bezirkspersonalratsmitglied innerhalb der GEW-Fraktion dafür zuständig bin, habe ich den neuen (den 4.) Plan gelesen und durchgearbeitet. Er hat 162 Seiten und steht nur im Internet.

Da er ja in den Schulen (eigentlich) vorgestellt werden muss, habe ich eine Kurzzusammenfassung für Schulen gemacht, um den Ansprechpartnerinnen (und mir) die Arbeit etwas zu erleichtern. Ich hoffe, es nützt euch was.

Viele Grüße
Agatha Weber


Handreichung_15_01_2007.doc (15.01.2007)

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

unter dem Titel „Lehrerinnen und Lehrer in pädagogischen Grenzsituationen – Handlungssicherheit bewahren, zurückgewinnen, erlangen“ hat die Bezirksregierung Detmold eine bemerkenswerte Broschüre erarbeitet,
die anders als viele andere m. E. die Mühe des Lesens lohnt.

Mit freundlichen Grüßen
            Matthias Seifert


Arbeitszimmeraktion.doc (10.12.2006)

Informationen zur Protestaktion an der GE Nettetal am 6. Februar 2007


aktuelle Infos (Anfang Dezember 2006)


ATZ-InfoIIGEWNov-06.pdf (5.12.2006)

Informationen zu Altersteilzeit für Angestellte


Mehrarbeit-Überstunden.alleBPR.11.06.doc

GEW_Info zur Mehrarbeit (12.11.2006)
Das Mehrarbeitsinfo in der 6. Fassung. Das Urteil zum Bandbreitenmodell ist aufgenommen worden.


ATZ-InfoGEWNov-06.doc

GEW_Info zur Altersteilzeit
GEW-Info zur "Stichtagsregelung" für Altersteilzeitverträge im Zusammenhang mit der Anhebung der Altersgrenzen
mit GEW-Logo, Beitrittsformular und allem, was dazugehört - für vielseitige Verwendbarkeit.


MID-Bandbreitenmodell.doc

BAG kippt Bandbreitenmodell

Mit dem Rechtsschutz der GEW NRW ist das Urteil des Bundesarbeitsgerichtes (BAG) vom 08.11.2006 - 5 AZR 5/06 - herbeigeführt worden, mit dem das BAG eine auf das sog. Bandbreitenmodell gestützte Anhebung der Unterrichtspflichtstunden eine Absage erteilt hat und zugleich erhebliche Zweifel an der Rechtmäßigkeit des Bandbreitenmodells insgesamt geäußert hat. Den dazu bereits gefertigten MID habe ich hier angehängt. (Mario Sandfort)


Musterbrief_Arbeitszimmer.doc

Trotz massiver Proteste: Bundestag und Bundesrat sind dabei geblieben, Lehrerinnen und Lehrer sollen ihr Arbeitszimmer zuhause nicht mehr von der Steuer absetzen können.
Nach Kürzung von Weihnachtsgeld, Streichung von Urlaubsgeld und Stundenerhöhung sollten wir nicht weiter bereit sein, unsere Arbeitsplatzausstattung selbst zu finanzieren.
Wir fordern euch auf, unseren Musterbrief – oder besser noch eigene Entwürfe – an der Schuldezernenten / die Schuldezernentin zu richten, um die Einrichtung von Lehrerarbeitsplätzen, die den Namen verdienen, zu beantragen.


Koalitionsvereinbarung, Darstellung, Bewertg., 26.10.2006

Die Koalitionsvereinbarung (Bund) zur Anhebung des Rentenalters auf das 67. Lebensjahr und der DGB-Kommentar dazu.
Zur Beratung von angestellten Lehrkräften. (Jürgen Gottmann)


Das Service ABC

übernommen von unseren Kollegen aus Wuppertal
(ausschließlich PDF()-Dateien vom Landesverband)


Download

Die meisten Dokumente liegen als PDF-Datei zum Herunterladen bereit.
Um die Dateien zu öffnen, benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader. Die kostenlose Version können Sie mit diesem Klick auf Acrobat Reader herunterladen.

Word-Dateien im DOC-Format können mit dem kostenlosen Word-Viewer von Microsoft gelesen und gedruckt werden. Download über: Word Viewer