Newsletter: 06/2014 www.gew.de
   
 
Redaktion: Markus Hanisch, Uschi Henkel

Datum: 27.06.2014


  Aktuell
 
 

Tolle Beteiligung am Bildungsstreik

Tausende Studierende, Schülerinnen, Schüler, Auszubildende und Bildungsbeschäftigte haben am 25. Juni in vielen Städten gegen Unterfinanzierung, Entdemokratisierung und Selektion im Bildungssystem protestiert. Auch die GEW hatte zum „Bildungsstreik“ aufgerufen. mehr...

Europäische Bürgerinitiative zu TTIP und CETA

Die GEW fordert einen Stopp der Verhandlungen über die Freihandelsabkommen der EU mit den USA und Kanada und unterstützt die europäische Bürgerinitative zu TTIP und CETA. Die Abkommen sind Türöffner für weitere Deregulierungen und Privatisierungen im öffentlichen Dienst. mehr...

Schlechte Noten für die Lehrerinnen- und Lehrerbildung

Der Lehrerinnen- und Lehrerberuf ist nicht attraktiv genug, um ausreichend Studienberechtige für ein Lehramtsstudium anzuziehen. Das geht aus dem neuen Hochschul-Bildungs-Report des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft hervor. Auch die Qualität des Studiums wird von den befragten Lehramtsstudierenden als unbefriedigend empfunden. Aus Sicht von Andreas Keller, stellvertretender Vorsitzender der GEW, legt der Bericht den Finger in die Wunde. mehr...

Welttag gegen Kinderarbeit

Zum Welttag gegen Kinderarbeit am 12. Juni hat die GEW gemeinsam mit Kindern und Lehrkräften der Grundschule Mümmelmannsberg in der Hamburger Innenstadt mit einer Aktion darauf aufmerksam gemacht, dass Millionen Kinder arbeiten müssen statt zur Schule zu gehen. mehr...

Drei Smilies für gute Bildung

Chancengleichheit, Inklusion und gute Bildung waren die zentralen Themen der „Unite for Quality Education“-Konferenz der Bildungsinternationale vom 27. bis 30. Mai 2014 im kanadischen Montreal, die rund 400 Vertreterinnen und Vertreter von Bildungsgewerkschaften und Bildungsinstitutionen aus aller Welt zusammenbrachte. mehr...

 
  Pressemitteilungen
  26.06.2014
GEW: „Bundesregierung bessert im Wanka-Haushalt nach – Kooperationsverbot muss jetzt ganz fallen“
Bildungsgewerkschaft zu Bundestagsberatung zum BMBF-Etat: BAföG muss schneller kommen
  19.06.2014
GEW begrüßt EuGH-Besoldungsurteil zur Altersdiskriminierung
Bildungsgewerkschaft: Jetzt müssen Länder handeln
  18.06.2014
GEW: „15 Jahre Bologna-Reformen – kein Grund zum Feiern“
Bildungsgewerkschaft zum Jahrestag der Unterzeichnung der Bologna-Erklärung: Kurswechsel in Studienreform
  13.06.2014
GEW: „Exklusion ist an der Tagesordnung“
Bildungsgewerkschaft zur Vorstellung des Berichts „Bildung in Deutschland 2014“
  11.06.2014
GEW: „Stoppt Kinderarbeit – Bildung für alle“
Bildungsgewerkschaft zum „Welttag gegen Kinderarbeit“
  Service
 
 

Unsere Seite soll besser werden – aber wie?

Der GEW-Hauptvorstand plant derzeit eine Neugestaltung seiner Internetseite. Um mehr über die Nutzungsgewohnheiten und Interessen der Besucherinnen und Besucher sowie die Stärken und Schwächen der Webseite zu erfahren, führen wir eine User-Befragung durch. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich beteiligen. mehr...

E&W-Schwerpunkt 06/2014: Das vernachlässigte Kind

Damit Kinder wachsen und gedeihen, brauchen sie eine gute Versorgung. Sie brauchen ein liebevolles Zuhause, Geborgenheit, jemanden, der ihnen zuhört, der sie am Morgen in die Schule und am Abend zeitig zu Bett schickt. Das ist längst nicht überall der Fall. Auch in Deutschland leben Kinder in schwierigen familiären Verhältnissen. Lehrerinnen, Lehrer, Schulsozialarbeiterinnen und ihre Kollegen haben in ihrer alltäglichen Arbeit immer wieder zu beurteilen, ob eine auffällige Verhaltensweise ein ernst zu nehmender Hinweis auf Kindesmisshandlung oder -vernachlässigung ist oder lediglich ein entwicklungsbedingtes Kennzeichen. mehr...

Fußball-WM: Steilpässe für den Unterricht

Ausbeutung, Vertreibung, Umweltzerstörung, Verschwendung – Schattenseiten eines vermeintlich fröhlichen Festes der Superlative: Die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien, die viele Schüler und Schülerinnen in diesen Wochen brennend interessiert, eignet sich hervorragend als Aufhänger, um das Gastgeberland und die vielfältigen Auswirkungen der WM im Unterricht zu behandeln. Materialien gibt es zuhauf. mehr...

 
  Veranstaltungen
 
 

Erfolgreich mit Neuen Medien! Was bringt das Lernen im Netz?

Nur wenige Lehrkräfte nutzen den Computer nicht für ihre Unterrichtsvorbereitung. Anders sieht es aus, wenn der PC als Unterrichtsmittel dienen soll. Hier ist der Mehrwert nicht offensichtlich, weil auch eine gute Ausstattung den Erfolg nicht garantiert. Was führt dann zum erfolgreichen Nutzen von PC, Tablet, Internet & Co im Unterricht? Antworten auf diese Frage soll die GEW-Konferenz „Erfolgreich mit Neuen Medien“ am 19./20. September in Mainz geben. mehr...

Weitere Veranstaltungshinweise

Sie finden weitere GEW-Termine und Veranstaltungstipps in unserer Datenbank. mehr...

 
  Infos und Links
 
 

GEW-Film „Gemeinsam für Inklusion“

Die gesellschaftlichen und politischen Hürden für eine erfolgreiche Umsetzung von Inklusion sind noch immer hoch – das wissen unsere Mitglieder aus ihrem Berufsalltag am besten. Ihre Eindrücke, Wünsche und Vorbehalte haben wir als Kurzfilm in Form einer Diskussion zusammengestellt. mehr...

Sommerwerkstatt Konzeptwerk Neue Ökonomie

Die Sommerwerkstatt vom 11. bis 16. August in Leipzig lädt junge Menschen zwischen 18 und 25 Jahren ein, zu analysieren, wo die Probleme unserer gegenwärtigen Wirtschaft liegen und welche Ansätze es gibt, Wirtschaft stabiler und verträglicher für uns und unseren Planeten zu gestalten. Neben theoretischen Einblicken sollen vor allem bereits jetzt praktizierte Alternativen zum herrschenden Wirtschaftsprinzip erlebt und selbst ausprobiert werden: Von solidarischer Landwirtschaft über nachhaltig geführte Unternehmen und Umsonstläden bis hin zu Upcycling und Experimenten mit veganer Küche gibt es viel zu entdecken. mehr...